Bayerische Hypotheken- u. Wechsel-Bank, München

'125 Jahre  Bayerische Hypotheken- u. Wechsel-Bank´, Festschrift in Format 23 x 14,5 cm, dünner Kartoneinband, 147 Seiten, viele Abbildungen. Inhalt: Die Zeit ruft nach einer Bank 1819 1835 ° Langsames Wachstum 1835 1863 ° Der Wendepunkt 1864 1875 ° 1876 1913 ° Der beliebte Pfandbrief ° Die Entwicklung der Bank-Abteilung ° Die Filialengründung ° Das Versicherungsgeschäft und seine Trennung von der Bank ° Die Wirtschaft hält den Atem an 1914 1918 ° Auch der Krieg kann das Wachstum der Bank nicht hindern ° Chaos und Inflation ° Hoffnung und Wiederaufbau 1924 1933 ° Der Zu- und Abstrom von Auslandsgeldern ° Die Wirtschaft in den Fesseln der Politik ° Krieg und Zerstörung ° Nach der Katastrophe 1945 1948 ° Neues Leben blüht aus den Ruinen ° Der Schwebezustand 1946  Das deprimierende Jahr 1947 ° Währungsreform und Wiederaufbau  Die schwere ´Operation´ ° Der Weg der Bank nach der Währungsreform 1948 1953 ° Der Zeitraum von 1954 1960 ° Schlusswort ° Entwicklung   des Personalstandes der Bank ° Das Sozialwerk der Bank ° Bilanzpositionen aus den Abschlüssen 1924 1939 ° wichtige Bilanzpositionen zum 31. Dez. 1913, 1938, 1953, 1959 ° zusammengefasste Jahresbilanz   zum 31. Dez, 1959 ° Hauptniederlassungen Zweigstellen Niederlassungen Zweigbüros °    Konzernaufbau in Schaubildern

minimale Gebrauchsspuren (Bild)                                             FS-692     1960    14,00 EUR